Startseite >  SignUp >

SignUp Bedienung

Allgemeines
Zugang
Bedienung
Online-Anmeldung zu bestimmten Kurstypen (Kurswahl)
Online-Anmeldung für den Erwerb von Leistungsscheinen
Datenschutz
Hilfe

Allgemeines

SignUp ist eine Datenbank, mit der am Germanistischen Seminar Anmeldungen für die Teilnahme an bestimmten Kursen, Anmeldungen für den Erwerb von Leistungsscheinen und die Leistungsdaten der Studierenden verwaltet werden. SignUp erleichtert den Studierenden wie den Lehrenden die Organisation des Studiums bzw. des Studienbetriebs.

Der Zugang zu SignUp ist weltweit von jedem Computer mit Internet-Anschluss möglich.


Zugang:

Die Teilnahme aller Studierenden an SignUp ist obligatorisch. Alle Studierenden benötigen für den Zugang zum eigenen SignUp-Konto den Nachnamen (erster Buchstabe groß!), die Matrikelnummer und das Passwort des URZ-Kontos. Der Zugang zu SignUp erfolgt über das

Login: https://studium.as.uni-heidelberg.de/SignUp/gs/Student/login.jsp

Alle Studierenden, die noch über kein Passwort zu ihrem URZ-Konto verfügen, erhalten dieses auf der folgenden Webseite des Universitätsrechenzentrums:

http://web.urz.uni-heidelberg.de/AllgemeinInfo/ben-verw/stud-bi.html


Bedienung:

Wenn Sie Ihr SignUp-Konto geöffnet haben, navigieren Sie in diesem mithilfe der fünf Leisten am linken Rand:

Mit „LogOut“ beenden Sie Ihre SignUp-Sitzung.

Unter „Daten“ finden Sie Ihre Adresse, Geburtsort- und -datum und Ihre Anschrift. Hier können Sie, wenn Sie möchten, auch Ihre Mail-Adresse, die URL Ihrer Homepage und Ihre Handy-Nummer eingeben und abspeichern.

Unter „Leistungen“ finden Sie eine Liste der von Ihnen erworbenen Leistungsscheine.

Unter „Anmeldungen“ finden Sie eine Liste der Leistungsscheine, für deren Erwerb Sie sich im laufenden Semester angemeldet haben (siehe unten), bzw. hier können Sie sich für den Erwerb von Leistungsscheinen anmelden (Fristen beachten!).

Unter „Prüfungen“ finden Sie schließlich die Liste der von Ihnen an unserem Institut erbrachten Leistungen, z.B. die Orientierungsprüfung.

Während der Zeiträume, in denen Anmeldungen zur Teilnahme an stark nachgefragten Kursen wie der „Einführung in die Linguistik“ laufen, erscheint außerdem eine weitere Leiste zur „Kurswahl“. Hier können Studierende sich für die Teilnahme an einzelnen Kurstypen anmelden (vgl. 4.).


Online-Anmeldung zu bestimmten Kurstypen (Kurswahl):

Die Teilnahme an bestimmten Kurstypen ist nur nach einer vorherigen Online-Anmeldung über SignUp möglich. Alle Einzelheiten hierzu werden rechtzeitig auf dieser Seite und im Kommentierten Vorlesungsverzeichnis bekanntgegeben.

Beachten Sie bitte: Das Anmeldeverfahren ist ab sofort nach Studiengängen unterschieden. Während bei den „alten“ Studiengängen Magister und Lehramt nur ein Kurstyp (PS Ältere Literatur) zusätzlich anmeldepflichtig wird, müssen sich BA-Studierende für alle belegten Veranstaltungen anmelden, also zusätzlich zu den hier im Anschluss aufgeführten Kurstypen auch für Tutorien, Vorlesungen, Übungen und Kolloquien, eben für alle Kurstypen, die in den Modulen der Prüfungsordnung enthalten sind.

Im Sommersemester 2008 betrifft die Kurswahl in Magister und Lehramt die folgenden Kurstypen:

  • die Einführung in die Linguistik

  • die Proseminare Neuere deutsche Sprache

  • die Hauptseminare Sprachwissenschaft,

  • die Einführungen in das Mittelhochdeutsche

  • die Proseminare Sprachgeschichte/Einführung in eine ältere Sprachstufe

  • die Proseminare Ältere Literatur

  • die Hauptseminare ältere Literatur

  • die Einführung in die Literaturwissenschaft
    (= Vorlesung "Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft bei Prof. Kiesel. Der Erwerb dieses Leistungsscheins ist für die Orientierungsprüfung obligatorisch.)

  • die Proseminare Neuere Literatur

  • die Hauptseminare Neuere Literatur

  • Fachdidaktik

Die Anmeldung erfolgt über „SignUp“ zwischen Montag, dem 24. März 2008 und Donnerstag, den 03. April 2008, 24.00 Uhr. Danach ist keine Anmeldung mehr möglich. Am Freitag, den 04. April 2008, werden die Listen mit den Kursen und ihren jeweiligen Teilnehmer/inne/n gegen 10 Uhr am Institut ausgehängt und auf unserer Homepage unter „Aktuelles“ veröffentlicht.

Im Falle technischer Probleme wenden Sie sich bitte unbedingt während der Anmeldefrist an den SignUp-Beauftragten Dr. Marcel Krings.

Im Falle von Kurstyp „Einführung in das Mittelhochdeutsche“ müssen Sie sich für alle acht angebotenen Kurse anmelden. Im Falle der anderen Kurstypen müssen Sie sich jeweils für mindestens drei der angebotenen Kurse anmelden. Diese Regelung ist erforderlich, um eine gleichmäßige Verteilung der Studierenden auf alle Kurse und damit die bestmögliche Betreuung zu gewährleisten.

Sie können aber Prioritäten bei den unterschiedlichen angebotenen Kursen je nach Ihren Dispositionen setzen. Die Prioritäten können Sie mit den Zahlen 1 bis 9 gewichten. 1 ist die niedrigste, 9 die höchste Priorität. Gewichten Sie also den Kurs, der am ehesten Ihren Wünschen entspricht, mit 9 Punkten, und gewichten Sie die weiteren Kurse mit entsprechenden niedrigeren Prioritäten, den zweiten Kurs also mit 8, den dritten mit 7 usw. usf.

Der Zeitpunkt der Anmeldung während der Anmeldefrist hat keinen Einfluß auf die Berücksichtigung Ihrer Wünsche. Wer sich sehr früh anmeldet, hat keine besseren Chance als jemand, der sich eher spät anmeldet. Während des Anmeldezeitraums können Sie Ihre Auswahl noch einmal einsehen und auch verändern. Nach Ende der Anmeldefrist ist dies ausnahmslos nicht mehr möglich. Die Verteilung der Studierenden auf die Kurse erfolgt, soweit dies realisierbar ist, nach Ihren Wünschen.

Zur Anmeldung für die Teilnahme an einem Kurs wählen Sie in Ihrem „SignUp“-Konto die ab 24. März freigeschaltete Leiste „Kursauswahl“ am linken Rand unter den Leisten „LogOut“, „Daten“, „Leistungen“ etc. Dort wählen Sie dann den jeweiligen Kurstyp, zum Beispiel „Einführung in das Mittelhochdeutsche“ oder „Einführung in die Linguistik“. Das weitere Vorgehen erklärt sich von selbst.

Im Rahmen des Anmeldeverfahrens sind keinerlei wie auch immer begründete Ausnahmen möglich. Nach Abschluss des Anmeldeverfahrens obliegt den jeweils betroffenen Seminarleitern die Entscheidung darüber, ob Studierenden die Teilnahme an einem Proseminar abweichend vom Ergebnis des Anmeldeverfahrens zu gestatten ist. Dieser Kurswechsel bedarf dann nicht der Genehmigung des SignUp-Beauftragten.

Für Fragen und Probleme betreffend „SignUp“ steht während des gesamten Anmeldezeitraums und am Tag der Veröffentlichung der Listen mit den Teilnehmer/innen der EDV-Koordinatur und SignUp-Beauftragte Dr. Marcel Krings persönlich zur Verfügung. Auch in der ersten Semesterwoche gibt es ausreichend Möglichkeit der Besprechung und Lösung individueller Probleme (s. Aushang).

Wegen möglicher kurzfristiger Änderungen im Lehrveranstaltungsangebot beachten Sie bitte das Online-KVV auf dieser Homepage sowie die Aushänge im Institut.

 

Online-Anmeldung für den Erwerb von Leistungsscheinen:

Ab dem Sommersemester 2006 müssen sich alle Studierenden, die Leistungsscheine aus einzelnen Lehrveranstaltungen erwerben wollen, online über SignUp für den Erwerb der Scheine anmelden. Dies gilt sowohl für Lehrveranstaltungen, die mit Klausuren, als auch für solche, die mit einer Hausarbeit oder einer mündlichen Prüfung (im BA etwa im Modul B 2.2 oder im Kolloquium) abgeschlossen werden. Für die Zwischenprüfung müssen Sie sich allerdings nicht über SignUp anmelden. Die Anmeldung zur ZP wird ca. in der Mitte des Semesters im Germanistischen Seminar durchgeführt. Die Termine dafür werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Im Sommersemester 2008 können Anmeldungen für den Erwerb eines Leistungsscheins vom 21. April bis 14. Juli 2008, 24.00 Uhr vorgenommen werden. Wer sich nicht in der entsprechenden Frist für den Erwerb des Leistungsscheins anmeldet, kann keinen Schein erhalten.

Beachten Sie bitte: BA-Studierende müssen sich ab sofort auch in Kurstypen zum Leistungsschein anmelden, in denen das bislang nicht erforderlich war, also zusätzlich zu den oben unter Kurswahl aufgeführten Kurstypen auch für Tutorien, Vorlesungen, Übungen und Kolloquien, eben für alle Kurstypen, die in den Modulen der Prüfungsordnung enthalten sind und in denen ein Schein erworben werden soll.

Wichtig weiterhin für BA-Studierende: Ihre Anmeldungen zum Leistungsschein sind immer verbindlich! Wollen oder können Sie an einer Prüfung, für die Sie angemeldet sind, nicht teilnehmen, müssen Sie sich unbedingt während der Anmeldefrist wieder abmelden, sonst wird Ihre nichtangetretene Prüfung als erster Fehlversuch gewertet (vgl. dazu § 20,1 der Prüfungsordnung BA)! Zu beachten ist auch: Die Wiederholung einer bestandenen Prüfung ist nicht möglich.

Die Online-Anmeldung für Leistungsscheine erleichtert einerseits dem Seminar das Ausstellen der Scheine. Andererseits erhalten alle Studierenden die Möglichkeit, auf ihrem SignUp-Konto jederzeit aktuell alle bisherigen Scheine und absolvierten Prüfungen einzusehen. Überdies haben die Studierenden die Sicherheit, daß von einem in Papierform verlorenen Schein eine elektronische Kopie in der Datenbank SignUp garantiert gespeichert ist.

Flächendeckend erfasst werden alle Leistungen ab dem Sommersemester 2006. (Darüber hinaus wurden auch bereits alle Leistungsscheine aus den Einführungsveranstaltungen des Wintersemesters 2005/06 erfaßt.)

Die Anmeldung erfolgt über die Leiste „Anmeldungen“. Dort wählen Sie unter dem Link „Neue Anmeldung“ aus der Liste den entsprechenden Kurstyp und dort wieder den von Ihnen belegten Kurs (jeweils über den grünen Knopf rechts). Abschließend müssen Sie Ihre Anmeldung noch mit Ihrer Matrikelnummer und Ihrem URZ-Paßwort bestätigen.

Wer früher bereits erworbene Scheine in die Datenbank eingeben lassen möchte, kann sich unter Vorlage der Scheine an den EDV-Koordinator Dr. Marcel Krings wenden.

 

Datenschutz:

Die Dozenten haben lediglich Zugriff auf die Leistungsdaten von Studierenden, die sie selbst eingegeben haben. Auf die Leistungsdaten, die andere Dozenten eingegeben haben, haben sie keinen Zugriff.

 

Hilfe:

SignUp verfügt über eine komfortable Hilfe-Funktion, die von der Login-Seite aus angesteuert werden kann.

Weitere Hilfestellungen, insbesondere bei Problemfällen, erhalten Sie auch vom EDV-Koordinator und SignUp-Administrator Dr. Marcel Krings in den Sprechstunden.

 

Letzte Änderung: 29.08.2010
zum Seitenanfang/up